Samstag, 31. März 2018

Bewegung - Raum - Zeit



„Form heißt: geronnener Geist.........
…….Verwandlung der Zeit im Kunstwerk……..
Das wichtigste Ziel eines Kunstwerkes ist meiner Ansicht nach die Verwandlung der Zeit. Der Mensch hat diese verwandelte andere Zeit – die Zeit des Verweilens der Seele im Geistigen – in sich. Doch  kann sie verdrängt werden durch unser alltägliches Zeiterleben,  in dem es  keine Vergangenheit und keine Zukunft, sondern lediglich das Gleiten auf dem schmalen Grat einer sich unablässig bewegenden Gegenwart gibt. Die Aktivierung der anderen, essentiellen Zeit kann nur im Kunstwerk stattfinden.“
Sofia Gubaidulina, Komponistin, Musikerin     





   



































 Arbeiten auf Papier, kleines Format!